FIX: Registerkarte „Sicherheit“ Muss Im Windows Explorer Fehlen.

Die heutigen Details sollen Ihnen jedes Mal helfen, wenn die Registerkarte „Sicherheit“ vollständig in Ihrem Windows Explorer-Fehlercode fehlt.

Ihr PC läuft langsam und träge? Wird es von mysteriösen Fehlermeldungen und Abstürzen geplagt? Wenn ja, dann brauchen Sie Reimage – die ultimative Software zum Beheben von Windows-Fehlern und Wiederherstellen der optimalen Leistung.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen Rat zu befolgen:

1) Drücken Sie einfach Win + R auf Ihrem Synthesizer und geben Sie dann gpedit.msc ein.

2) Danach, wenn der eigentliche Editor für lokale Gruppenrichtlinien geöffnet wird, gehen Sie zu:Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Komponentenfenster -> ExplorerDoppelklicken Sie auf der Seite OK auf die Option Sicherheitsregisterkarte entfernen.

3) Wenn Sie die Registerkarte Sicherheit lieber entfernen möchten, entscheiden Sie sich für Ein, um auf Anwenden zu klicken.

4) Wenn Sie noch einmal gehen und den fehlenden Sicherheitshaken wiederherstellen möchten, klicken Sie einfach auf Deaktiviert.Die Einstellungsrichtlinie gilt nur ab sofort.

Manchmal müssen Sie auf die Eigenschaften einer bestimmten Datei/eines bestimmten Ordners zugreifen, um zu überprüfen, ob es sich tatsächlich um Typ, Format, Speicherort, frühere Version, Schieflage, zusätzliche Freigabeoptionen oder Firmen-Lese-/Schreibzugriff auf der Registerkarte „Sicherheit“ handelt. Allerdings hat gerade bei einigen Sicherheitsbenutzern die Anweisung immer in der Dateieigenschaft gefehlt. Die Registerkarte „Sicherheit“ hilft Ihnen, den Nutzungsschutz für Datenübertragungen mit vollständigem, möglicherweise begrenztem Stopp zu verwalten oder mithilfe eines erweiterten Ansatzes mit Sonderberechtigungen den Besitz eines Registers zu übernehmen.

Wenn jedoch die Registerkarte Sicherheit fehlt, können Sie die Datei- und Ordnerberechtigungen möglicherweise nicht ändern. Dies kann im Vergleich zu vielen Finanzfällen problematisch sein, in denen Sie möglicherweise Sicherheitsmaßnahmenberechtigungen zum Herstellen einer Verbindung zu einer tatsächlichen Datei / einem Ordner platzieren müssen. Und wenn eine bestimmte Registerkarte fehlt, kann dies ein Problem bleiben. Glücklicherweise kann die Registerkarte Loss File Properties das Sicherungsproblem beheben. Mal sehen wie:

Einheitliche Methode: Über den Editor für lokale Gruppenrichtlinien

Diese Alternative führt Ihre Familie zurück zum Gruppenrichtlinien-Editor, wo Sie alle Kontrollkästchen “Sicherheit entfernen” deaktivieren müssen, ohne auf die eigentliche Registerkarte “Sicherheit” in einer bestimmten Datei für die einzelnen Ordnereigenschaften zu klicken. So funktioniert es:

Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Win + R auf Ihrer Firmentastatur und starten Sie das Anweisungsfenster „Ausführen“.

Schritt Schritt 2. Gehen Sie an der Eingabeaufforderung „Suchen“ zu gpedit.msc und klicken Sie auf „Kennen“, um unseren eigenen Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen.

Schritt: Navigieren Sie innerhalb des Zeitfensters des Gruppenrichtlinien-Editors zu

auf der linken Seite des Gesamtbereichs.
Sicherheitsregisterkarte im Windows Explorer erforderlich

Gehen Sie nun zur Hilfe Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Komponentenfenster > Explorer

.

Schritt 4. Gehen Sie nun zur rechten Seite des Fensters und suchen Sie die Registerkarte „Sicherheit entfernen“.

Empfohlen:

Reimage ist eine revolutionäre Software, die Ihnen hilft, eine Vielzahl von Windows-Problemen mit nur einem Klick zu beheben. Es ist einfach zu bedienen und kann Ihnen dabei helfen, Ihren Computer im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen. Leiden Sie also nicht länger unter Windows-Problemen - Reimage kann helfen!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • Schritt 5. Doppelklicken Sie zum Öffnen des Fensters „Sicherheit entfernen“, um das Fenster „Eigenschaften“ zu öffnen.

    Schritt 6. Wählen Sie im Dialogfeld Eigenschaften der Registerkarte Sicherheit eine beliebige Radiomaus neben Deaktiviert aus, um jede fehlende Registerkarte Sicherheit in den Unterkünften der aktuellen Datei / Datei wiederherzustellen.

    Schließen Sie ein beliebiges Fenster des Gruppenrichtlinien-Editors und überprüfen Sie sofort die Datei / den Ordner der Eigentumswohnungen. Sie sollten jetzt zur Registerkarte Sicherheit zurückkehren.

    Wie ermögliche ich die Registerkarte “Sicherheit” in den Eigenschaften?

    Wenn jemand den Sicherheitsfall wieder aktivieren möchte, ändern Sie den NoSecurityTab-Wert in . Schließen Sie den Registrierungseditor und öffnen Sie die Ordnereigenschaften erneut.

    * Hinweis – Wenn Sie jedoch die Registerkarte Sicherheit aus den Datei- / Ordnereigenschaften herausnehmen möchten, können Sie lieber auf Ein klicken und dann sogar auf OK klicken für die Änderungen, damit sie wirksam werden.

    Schritt 2: Durch den Registrierungseditor

    Wo ist zweifellos die Sicherheitsregisterkarte im Datei-Explorer?

    Fortgeschrittene Benutzer können zu ComputerHKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer gehen und einen neuen> DWORD (32-Bit)-Wert namens NoSecurityTab mit dem ganzen Wert i finden. Um die Registerkarte Sicherheit wieder anzuzeigen, können Sie diese NoSecurityTab löschen oder den Datenwert für Geld auf 0 ändern.

    Wenn Sie jedoch wahrscheinlich die Windows 10 Home-Eingabe verwenden, haben Sie möglicherweise keinen Zugriff auf den Gruppenrichtlinien-Editor. In diesem Fall können Sie Windows-Registrierungsoptimierungen ausprobieren und das Problem mit den fehlenden Nebeneinrückungen beheben. Mal sehen, wie Familien Änderungen am Computer-Editor auf dem Markt vornehmen können:

    Schritt 1. Drücken Sie die Tastenkombination Win + X auf Ihrer Tastatur und / oder wählen Sie Ausführen aus dem Menü.

    Geben Sie hier das Suchfeld für den regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das PC-Editor-Fenster zu starten.

    Warum gibt es in den Eigenschaften von Windows 10 keine Registerkarte Sicherheit?

    1) Geben Sie einfach Win + R auf Ihrer Firmentastatur ein und geben Sie dann gpedit ein. msc. 2) Danach, wenn der Editor für lokale Gruppenrichtlinien geöffnet wird, navigieren Sie zu: Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Explorer. Doppelklicken Sie normalerweise rechts auf die Option Sicherheit entfernen.

    Schritt 3 . 0. Überprüfen Sie im Fenster des Registrierungseditors den Pfad „Weiterlesen“

     HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer

    Gehen Sie nun zur rechten Seite des Fensters, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich, wählen Sie Neu und wählen Sie dann den DWORD-Wert (3-Bit) aus.

    Schritt 2. Setzen Sie im Feld DWORD Edit Value Conversion (32-bit) die Study Value Data auf 0.

    Bestimmtes Fenster des Registrierungseditors schließen. Die Sicherheitsablehnung sollte sofort zu dieser Eigenschaftendatei / diesem Ordner hinzugefügt werden. Wenn dies immer noch nicht angezeigt wird, starten Sie Ihren Computer und Ihren Computer neu, damit die Verbesserungen des Lebensstils wirksam werden.

    * Hinweis. Bevor Sie die meisten Anpassungen an der Windows-Registrierung vornehmen, geben Sie an, dass der Client die Registrierungseinstellungen seines Computers gesichert hat , damit Sie während des Vorgangs fehlende Daten wiederherstellen können, wie ich möchte.

    Methode 3: Aktivieren Sie die Registerkarte Sicherheit in der Befehlszeile

    Sie können auch versuchen, den Befehlszeilentyp zu verwenden, um die monatliche Sicherheitsabrechnung in der Windows-Registrierung zu aktivieren. Dieser Vorgang hilft auch, den Tabulator in Echtzeit zu deaktivieren. Starten Sie Windows mit dem Befehl „Line“. Befolgen Sie die Anweisungen in den folgenden Abschnitten, um die Registerkarte Sicherheit hinzuzufügen, die die Datei-/Ordnereigenschaft des Benutzers enthält:

    Schritt 1. Drücken Sie die Tastenkombination Win + R, um das Befehlsfenster “Ausführen” aufzurufen.

    Schritt 2. Geben Sie cmd ein, dann Medien Strg + Umschalt + geben Sie kys connected auf Ihrer Tastatur in das Erkundungsfeld ein, um Admin-to-Mode von dieser Befehlszeile aus zu starten.

    Schritt 3. Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn in den erhöhten Befehl ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um den größten Teil der Registerkarte „Sicherheit“ zu aktivieren:

     REG add HKCU  Software  Microsoft  Windows  CurrentVersion  Policies  Explorer versus v Nosecuritytab / t REG_DWORD oder d 0 / f 

    . hinzugefügt

    Beenden Sie nun den Befehl und fragen Sie nach der aktuellen Datei / den Dateieigenschaften. Die Kosten der Unsicherheit müssen jetzt zurückgezahlt werden.

    * Hinweis. Um die Sicherheit zu deaktivieren, öffnen Sie normalerweise eine Schaltfläche in den Datei- / Ordnereigenschaften, führen Sie den folgenden Befehl von einer anderen Eingabeaufforderung (Administrator) aus, drücken Sie jedoch die EINGABETASTE:

     REG add HKCUSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer/sechste v Nosecuritytab/t REG_DWORD/c1/f

    Ich schreibe gerne technische Artikel zu Windows und Software für Laptops und darüber hinaus PCs

    Sicherheitsregisterkarten fehlen im Windows Explorer

    Mit diesem Windows-Fix-Tool können Sie nichts falsch machen. Wenn Sie Probleme haben, klicken Sie einfach darauf und Ihre Probleme werden gelöst.

    Security Tab Missing In Windows Explorer
    Windows 탐색기에 보안 탭이 없음
    Säkerhetsfliken Saknas I Windows Explorer
    В проводнике Windows отсутствует вкладка «Безопасность»
    Onglet Sécurité Manquant Dans L’Explorateur Windows
    Brak Karty Bezpieczeństwa W Eksploratorze Windows
    Guia De Segurança Ausente No Windows Explorer
    Falta La Pestaña De Seguridad En El Explorador De Windows
    Scheda Sicurezza Mancante In Esplora Risorse
    Tabblad Beveiliging Ontbreekt In Windows Verkenner