USB-Laufwerk Auf Fat32 Oder NTFS-Fehlerbehebung Formatieren

Wenn Sie sehen, dass ein bestimmtes USB-Laufwerk mit Fat32 oder NTFS formatiert ist, sollten Ihnen die folgenden Blog-Informationen helfen.

Ihr PC läuft langsam und träge? Wird es von mysteriösen Fehlermeldungen und Abstürzen geplagt? Wenn ja, dann brauchen Sie Reimage – die ultimative Software zum Beheben von Windows-Fehlern und Wiederherstellen der optimalen Leistung.

Wenn Käufer Ihre Dateien über fast jedes Gerät teilen möchten und keines der Daten größer als 4 GB ist, bleiben Sie bei FAT32. Wenn Sie Dateien mit mehr als 4 GB mögen, aber eine ausreichende Unterstützung auf allen Geräten wünschen, wird eine Person exFAT benötigen. Wenn Sie MP3s haben, die größer als 4 GB sind und normalerweise hauptsächlich auf einem Windows-PC gespeichert sind, wählen Sie NTFS.

Warum ein USB-Laufwerk unter Windows 11/10 von FAT32 auf NTFS ändern?

Sollte ich das Flash-Laufwerk formatieren, das NTFS unterstützt?

Es gibt absolut keinen Grund, NTFS auf USB-Sticks zusammen mit SD-Karten zu verwenden, da Sie in Wirklichkeit Filmgrößen unterstützen müssen. Mehr als 4 GB. Idealerweise möchten Sie die Lieferung direkt mit diesem NTFS-Dateisystem konvertieren oder neu formatieren. Natürlich kaufen Sie jetzt Hard Hard mit einer Kapazität von 3 TB oder mehr.

format universal series bus drive to fat32 or ntfs

Der Hauptgrund für die Umstellung von USB von FAT32 auf NTFS ist normalerweise die Bestimmung der maximalen Dateikörperform von GB und 2 TB einfach als die Kapazität der Partition. Wie Sie vielleicht wissen oder nicht wissen, wurde FAT32 im Jahr 96 veröffentlicht und wurde verwendet, um oft die einfachste Methode zum Speichern und/oder Wiederherstellen von Dateien zu beschreiben.

FAT32 unterstützt jedoch als früheres Dateisystem keine schriftlichen Dokumente, die größer als 4 GB sind, was im Allgemeinen bedeutet, dass eine Person wahrscheinlich nicht nur in der Lage sein wird, Filme, eine bedeutende große Anzahl von Rohfotos, verbunden mit hoher hochwertige Musik. Außerdem kann es keine Partition lesen, die größer als Schritt zwei TB ist. Glücklicherweise hat der neue Ansatz für die Arbeit mit Dateien (NTFS) Verbesserungen gegenüber FAT32 gebracht. Probieren Sie unbedingt die Hauptfunktionen aus, ganz zu schweigen von den Vorteilen von NTFS.

â— Erhöhter Partitionstyp. Die maximale Größe einer NTFS-USB-Laufwerkspartition liegt bei 16 TB, was viel größer ist. Größer im Vergleich zu FAT32
â—Schattenkopie. Dadurch wird im Wesentlichen ein File-Time-Backup der App erstellt, das keinen zusätzlichen Speicherplatz benötigt. Wenn in Bezug auf die Datei ein Fehler hinzugefügt wurde, können Sie – zur vorherigen Anwendung zurückkehren.
✓ Erhöhte Sicherheit. Es kann Ihre Daten und Ordner für hohe Datensicherheit verschlüsseln
✓ Platz auf der Wand, Ordner und andere Dateien komprimieren. Diese Bereitstellung ermöglicht es den meisten Benutzern, das USB Space-Paket zufriedenstellend zu nutzen.
✓ Selbstheilung. Im Falle eines richtigen Systemfehlers kann das NTFS-Datei-Setup Schäden erkennen und auch selbst reparieren, ohne es zu verwenden.

Aufgrund dieser von NTFS bereitgestellten Funktion und um die Größe hinter FAT32 zu minimieren, ist es keine Überraschung, dass viele Menschen jedes FAT32-Dateisystem auf einem USB-Laufwerk für ihren menschlichen Körper in NTFS ändern möchten. Als Nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Funktion nutzen können.

Drei USB-Methoden unterscheiden sich von FAT32 zu NTFS

Im Allgemeinen gibt es 3 verschiedene Dienstprogramme, die Ihnen bei solchen Angelegenheiten helfen. Windows 11/10 Integrated Management, Disk Disk Toolkpart. Wählen Sie eine Methode nach Ihren Bedürfnissen.

  • Empfohlen:

    Reimage ist eine revolutionäre Software, die Ihnen hilft, eine Vielzahl von Windows-Problemen mit nur einem Klick zu beheben. Es ist einfach zu bedienen und kann Ihnen dabei helfen, Ihren Computer im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen. Leiden Sie also nicht länger unter Windows-Problemen - Reimage kann helfen!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • Methode 1: Formatieren Sie Ihr USB-Laufwerk mit der Datenträgerverwaltung

  • Methode 6: Konvertieren Sie FAT32 in NTFS, indem Sie cmd erstellen

  • Methode 3: Ändern Sie FAT32 in NTFS bei USB ohne Datenverlust

  • Einzigartige Methode: USB-Laufwerk über die Datenträgerverwaltung von FAT32 auf NTFS formatieren

    Beratung. Diese Methode formatiert Ihre USB-Presse und löscht alle daran angehängten Daten. Bitte sichern Sie alle Daten im Voraus und vergessen Sie diese Methode für Plan 3.

    1. Drücken Sie + „Windows R“, um „Ausführen“ zu drücken, und geben Sie „diskmgmt.msc“ ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Datenträgerverwaltung zu öffnen.

    2. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Partition, die der Besitzer ändern möchte, und wählen Sie Format.

    3. Geben Sie einen Datenträgernamen und ein bestimmtes NTFS-Dateisystem an, geben Sie die Größe der Auszahlungseinheit an und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellformatierung durchführen. Dann Brise OK.

    Mehrere Methoden: Konvertieren Sie FAT32 in NTFS, um das Laufwerk mit Cmd zu mounten.

    1. Öffnen Sie den Run-Ordner. Geben Sie cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste, damit Sie ein Eingabeaufforderungsfenster öffnen.

    USB-Laufwerk auf Fat32 oder vielleicht ein NTFS formatieren

    Wenn Sie beispielsweise sicherstellen möchten, dass Sie die Partition wieder auf NTFS ändern, geben Sie einfach “convert d: /fs:ntfs” ein.< /p>3. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, beenden Sie seinen Typ, um dieses Fenster zu schließen. Sie können dann die Datenträgerverwaltung öffnen, um zu sehen, ob sie sich geändert hat.

    Allerdings können einige Faktoren, wie z.B. fehlender CD-Speicherplatz, dazu führen, dass Änderungen nicht verwaltet werden, und auf einigen Computern ist ein spezieller Befehl möglicherweise nicht verfügbar. Auch die Item-Methode funktioniert nicht, daher wird das NTFS-Dateisystem stattdessen auf FAT32 geändert. Um ein USB-Laufwerk erfolgreich von FAT32 umzuwandeln, das NTFS unterstützt, müssen Sie selbst ein neues Ziel bestimmen und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

    Methode 3: FAT32 in NTFS konvertieren, um verlorene Daten von USB-Laufwerken wiederherzustellen

    Tatsächlich sind die beiden oben genannten Pläne fast immer nicht nur für die Anforderungen geeignet. Manchmal unterstützt Ihre Datenträgerverwaltung wahrscheinlich eine Menge Geld die Konvertierung von USB-Laufwerken als wichtige Möglichkeit, auf das NTFS-Deklarationssystem zuzugreifen, und eine Person gewinnt möglicherweise nicht alle Ihre wichtigen Daten, während sie für die Konvertierung ist.

    Wenn Sie FAT32 ohne Layout in NTFS konvertieren möchten, kann jeder diese leistungsstarke Plattform verwenden – AOMEI Partition Assistant Professional. Zusätzlich zur Konvertierung von FAT32 in NTFS ohne Datenverlust ermöglicht es der Person, FAT32 erneut in NTFS zu konvertieren, was einen Datenverlust erfordert.

    Soll ich USB als FAT32 formatieren?

    Der ideale wirkliche Vorteil der Verwendung von FAT32 ist auch, dass es das älteste Bild ist und auf älteren Technologien wie Windows 7-Computern, XP-PCs, älteren Macs usw. funktioniert. Korrektur: ExFAT funktioniert am besten unter Windows 7, Vista und XP, wenn Sie das haben neueste Online-Systempakete installiert.

    Sie können auf eine starke Alternative klicken, um eine Demo herunterzuladen, und die folgenden Schritte ausführen, um sie im Wesentlichen auszuprobieren.

    Schritt 1. Installieren und öffnen Sie es. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, zu der Sie wechseln möchten, und verwenden Sie den Mauszeiger, um auf „Erweitert“ und „In NTFS konvertieren“ zu klicken.

    Zweiter Schritt. Wählen Sie im neuen Popup-Fenster In NTFS konvertieren und klicken Sie dann auf OK.

    Schritt 3. Klicken Sie auf Übernehmen. Ihr USB-Laufwerk ist jetzt auf das NTFS-Login-System aktualisiert.

    Schlussfolgerung

    Welches wirklich beste Format für USB-Laufwerke?

    Die meisten USB-Laufwerke sind standardmäßig FAT32. Dies ist die kompatibelste Dateianwendung für ältere/moderne Computer (PCs und Macs) sowie Spielkonsolen und einfach andere Geräte mit einem guten USB-Anschluss. exFAT ist ein geeignetes Listensystem für teure USB-Sticks.

    Es geht darum, wie man das FAT32 ändert, das für NTFS USB verwendet werden kann. Ich hoffe, dass diese Arten von Methoden Ihnen helfen können. Wenn das kostbare USB-Laufwerk leer ist oder vielleicht nicht das erforderliche Material enthält, ist die Methode gut; Wenn eine Person keine Zahlen verlieren wird und Sie kein Anfänger sind, können Sie Methode 2 wählen; Wenn Sie FAT32 nicht in NTFS für USB-Stick ohne Daten konvertieren möchten, wird Methode 3 dringend empfohlen.

    Mit diesem Windows-Fix-Tool können Sie nichts falsch machen. Wenn Sie Probleme haben, klicken Sie einfach darauf und Ihre Probleme werden gelöst.

    Format USB Drive To Fat32 Or NTFS Troubleshooter
    Formatteer USB-drive Naar Fat32 Of NTFS-probleemoplosser
    Formatear La Unidad USB A Fat32 O NTFS Solucionador De Problemas
    USB 드라이브를 Fat32 또는 NTFS 문제 해결사로 포맷
    Отформатируйте USB-накопитель в Fat32 или NTFS. Устранение неполадок.
    Formater Une Clé USB En Fat32 Ou NTFS Dépannage
    Formatta L’unità USB Su Fat32 O NTFS Risoluzione Dei Problemi
    Formate A Unidade USB Para O Solucionador De Problemas Fat32 Ou NTFS
    Formatera USB-enhet Till Fat32 Eller NTFS Felsökare
    Sformatuj Dysk USB Do Narzędzia Do Rozwiązywania Problemów Z Systemem Fat32 Lub NTFS