Wie Behebe Ich Windows Vista-Reinigungsprobleme?

Sie würden wahrscheinlich auf einen Fehlercode stoßen, der darauf hinweist, dass Windows Vista Ihr System aufräumt. Es gibt mehrere Methoden, um dieses Problem zu beheben. Wir können also in Kürze darauf zurückkommen.

Ihr PC läuft langsam und träge? Wird es von mysteriösen Fehlermeldungen und Abstürzen geplagt? Wenn ja, dann brauchen Sie Reimage – die ultimative Software zum Beheben von Windows-Fehlern und Wiederherstellen der optimalen Leistung.

Klicken Sie auf Starten.Gehen Sie zu Alle Programme > Zubehör > Systemprogramme.Klicken Sie auf Datenträgerbereinigung.Wählen Sie im Abschnitt Zu entfernende Dateien eine Marke aus, die die Dateien und Verzeichnisse angibt, die Sie entfernen möchten.Klicken Sie auf OK.Um Systemdateien zu entfernen, die Sie nicht mehr benötigen, klicken Sie auf Bundle-Dateien bereinigen. Du kannst sein.Klicken Sie auf Dateien löschen.

Die Windows-Festplattenbereinigung gibt Speicherplatz frei, der zum Speichern unerwünschter Angebote verwendet wird, wie z.B. temporäre Dateien, Dateien über den gesamten Papierkorb und von Ihrem Browser zwischengespeicherte Webabschnittselemente. Führen Sie dies gemäß den Anweisungen in allen anderen Konfigurationen als den Benutzern durch.

WinXP. Um den Windows Explorer zu starten, drücken Sie WIN (Windows-Symboltaste) -E. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die mobile Partition (Speicherpartition), die Clients wiederherstellen möchten, für das Szenario lokales Laufwerk (C :). Wählen Sie Eigenschaften. Klicken Sie auf Datenträgerbereinigung und warten Sie ein oder zwei Minuten, während Windows die Dateien überprüft, die Sie wahrscheinlich löschen können, wenn sie nicht komprimiert sind (in einer elektronischen Datei komprimiert, um Platz zu sparen).

Die Datenträgerbereinigung zeigt die Menge der freien Lücken in einer Reihe von Kategorien an, wie zum Beispiel Papierkörbe und temporäre Details. Sie wählen Kategorien aus, indem Sie häufig die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren. Normalerweise muss alles in der Liste der zu löschenden Dateien sicher ausgewählt werden, außer Komprimieren abgenutzter Dateien, die Ihr großartiges System später verlangsamen können. Klicken Sie auf Dateien anzeigen, wenn jemand alle Daten im Protokoll anzeigen möchte. Dies ist wahrscheinlich die perfekte Idee für den Papierkorb, wenn Sie Ihre Meinung zu einer großartigen gelöschten Datei ändern. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK und auf Ja. Dies führt dazu, dass Sie das Löschen von Elementen rückgängig machen müssen.

Klicken Sie auf die Registerkarte Erweiterte Optionen, um zusätzliche Aktualisierungsbereiche anzuzeigen, wie beispielsweise bereitgestellte Windows-Komponenten und -Programme. Sie steuern die verschiedenen Teile von Add Remove Programs. Auf diese Weise können Sie Windows-Dienstprogramme loswerden, ganz zu schweigen von Anwendungsformularen, von denen Sie nie die Vorteile profitieren und die von anderen installiert werden. Deaktivieren Sie diese Elemente, um das Spiel zu entfernen. Einige Elemente wie Requisiten und Programme haben Unterelemente wie Spiele; Doppelklicken Sie auf ein Element oder klicken Sie auf Details, um es anzuzeigen. Ein grau hinterlegtes Kontrollkästchen bedeutet, dass alle Unterpunkte, die jetzt eine Kategorie haben, nicht ausgewählt sind; sie können

Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie eine wichtige Windows-Komponente installieren, werden Sie möglicherweise aufgefordert, eine Installations-CD einzulegen oder nach einer Wiederherstellungspartition auf dem richtigen Computer zu suchen.

Eine Beschränkung der installierten Programme im Abschnitt “Rechnung zur zusätzlichen Computerbereinigung” ermöglicht es Ihnen, Anwendungen von Drittanbietern zu deinstallieren. Klicken Sie auf “Löschen”, klicken Sie auf ein Programm, klicken Sie einfach auf, aber wählen Sie auch “Entfernen” oder “Ersetzen / Entfernen”. Wenn der Button den Teil “Change” enthält, können Sie vielleicht wirklich eine installierte Anwendung starten, die sicherlich nicht wie erwartet funktioniert.

Ansicht. Verwenden Sie Handbücher für WinXP. Wenn Sie mehr als ein Konto auf einem großartigen PC haben, werden Sie möglicherweise gefragt, ob Sie Ihre aktuellen Kontoinformationsdateien auf der obersten Ebene bereinigen möchten, und außerdem alle gleichzeitig bekannt. Wählen Sie letzteres. Lost Options Plus Vista hat jetzt einen Abschnitt “Programme und Funktionen”. Reinigen, drücken Sie “Up”, um Apps zu entfernen. Durch Anklicken des Hakens “Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren” sollten Sie die am häufigsten mit dem Betriebssystem (Betriebssystem) verbundenen Komponenten aktivieren oder deaktivieren.

Mit den erweiterten Optionen können Sie auch die Belohnungen für die alte Systemwiederherstellung deutlich sehen. Überprüfen Sie unter Systemwiederherstellung und Schattenkopien die Option Bereinigen und entfernen.

Win7. Ziehen Sie in Windows Explorer Win7 in Erwägung, mit der rechten Maustaste auf die Laufwerksnotiz in der linken Spalte Ihres Fensters statt auf das Ziel unter Festplatten zu klicken, bevor Sie Eigenschaften auswählen. Ansonsten gereinigtWindows 7 Disk Cleanup ähnelt jetzt der Vista Disk Cleanup. Die Leertaste ist eine Schaltfläche “Systemdateien bereinigen”, die laut Microsoft sinnlose Dateien entfernt, die mit allen Benutzerdateien verbunden sind, nicht einmal definitiv das Konto, das Sie gerade einstellen. Die Registerkarte Erweiterte Optionen sollte normalerweise erscheinen, nachdem Sie auf Netzwerkdateien bereinigen geklickt haben. Wählen Sie die zu löschenden Elemente aus, klicken Sie dann auf OK und dann auf Dateien löschen.

Wie kann ich Windows Vista beschleunigen?

Verwenden Sie ReadyBoost, wenn Sie Ihr gutes System beschleunigen möchten.Entfernen Sie Kertas-Speisen vom Desktop.Aero-Effekte deaktivieren.Deaktivieren Sie diese Seitenleiste.Deaktivieren Sie nicht verwendete Dienste.Entfernen Sie Programme, die Sie nicht verwenden.Deinstallieren Sie Windows-Komponenten, die Sie normalerweise benötigen.Führen Sie die Datenträgerbereinigung aus.

Dieser Artikel ist auch für TechRepublic und die TechRepublic Gallery verfügbar.

Währenddie billige Kapazität, die die angebotenen Discs nur schwer in die Terabyte-Richtung bringen könnenGröße, es besteht normalerweise ein endloser Bedarf an mehr Garagenstellplatz. Eine mitDer beste Weg, um zu vermeiden, dass der Speicherplatz in Bezug auf geladene Festplatten knapp wird, besteht darin, ihn loszuwerden.Dateien, von denen Sie unbedingt profitieren müssen oder die Sie über einen längeren Zeitraum benötigen. Datenträger-Reinigungswerkzeug enthaltenMicrosoft Windows Vista führt einen Großteil dieses gesamten Prozesses zum Eliminieren von Fähigkeiten durchSie. In diesem Tutorial “Wie das ein I erstellen würde …” Erfahren Sie, wie Sie das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung verwenden müssen.Arbeiten.

Etwas Speicherplatz freigeben

Wie bereinige ich meinen Vista-Computer?

Wählen Sie im Menü der Startsteuerungstaste Alle Programme → Zubehör → Systemprogramme → Datenträgerbereinigung.Wählen Sie in Windows Vista die Option “Nur meine Dokumente” aus.Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie alle Speichergeräte aus, die Sie sicher löschen möchten.

Die Datenträgerbereinigung von Windows Vista befindet sich im Abschnitt Leistungsinformationen.und Symbolleistensymbole im Eliminierungsfenster. Gehe zu Systemsteuerung | LeistungsstarkInformationen und Tools und klicken Sie auf den Link, um die Datenträgerbereinigung zu öffnen.Periodenseite (Abbildung A) .A

Leistung

Windows Vista Prozessbereinigung

Informations- und Illustrationstools

OderSie werden wahrscheinlich vom praktischen Suchwerkzeug von Vista Desktop profitieren. Klicken Sie in Vista Start auf die Schaltfläche “Zurück”,Festplattentyp (siehe Abbildung B)und drücken Sie die Eingabetaste, um die Diskussionsrunde zu öffnen (Abbildung C). Hinweis: Sie müssenEs gibt eine hervorragende Verwaltungsgebühr für die Ausführung der Datenträgerbereinigung für fast alle Benutzer.

Abbildung B

Desktop-Suche C

Erste “Festplatte”

Dialogfeld zur Datenträgerbereinigung

Aktuelles Fenster slDas nächste Dialogfeld fordert Sie auf, ein Laufwerk auszuwählen. (Abbildung D)

Ziffer D

Wählen Sie einen bestimmten Build

Nachdem duWählen Sie den Antrieb einer Person aus, das Tool ermittelt die möglichen EinsparungenSchlag. (Abbildung E)

Abbildung E

Speicherplatzeinsparung berechnen

Einmalder Scan war immer abgeschlossen, das Datenträgerbereinigungstool liefert Ihnen eine potenzielle VersionDas platzsparende Löschen von Dateien könnte diesen Ratschlag erfüllen. Die Liste enthält einige alltägliche Verdächtigez.B. temporäre Internetdateien, und auch in Bezug auf weniger bekannte Downloads wie dieseRuhezustand Ordner. (Abbildung F)

Ziffer F

Datenträgerbereinigungsscan

Einer vonDie größte Datei auf meinem Notebook war der Fehlerbericht der Systemwarteschlange.Dateien. Diese Dateien werden mit einem Monat generiert, in dem ich hatte, dass das ohne funktioniertVista-zugelassene Wireless-LAN-KartentreiberLokales Netzwerk 802.11. Zum Glück diese normalerweise schlechten Tagehinter mir und kann über 25 MB reisen, indem andere Dateien gelöscht werden. (Abbildung G)

Abbildung G

342 MB extra


UnterReiter „Parameter“ (Abb. H)Im Dialogfeld Datenträgerbereinigung finden Sie das Symbol für bestimmte Programme und Funktionen, die zum Kauf erhältlich sindBedienfeld (Abbildung I). Diese ArtDas Zubehör ähnelt dem Installieren und Entfernen von Windows XP-Programmen. Hier können Sie evtl. entfernenApps, wenn Sie möchten.

Ziffer H

Zusätzliche Optionen

Abbildung I

Programme und Funktionen

Auchauf der Registerkarte Zusatzfunktionen (Abb. H)Sie finden eine geeignete Schaltfläche, um Ihr eigenes System zu löschen und zu reinigen und Shadow zu reparieren.Kopien. Das Drücken der Schaltfläche “Löschen” bei einer Person in dieser Kategorie kann Ihnen dabei helfen.Löschen Sie alte Speicherorte für die Systemwiederherstellung, um Speicherplatz auf Ihrem mühsamen Laufwerk freizugeben. Sie bekommenobligatorisch”Sind die Besitzer sicher” (Abb.J), Box, aber vorausgesetzt, die Vista-Installation von jemandem ist stabil, werden viele dieser Dateien entfernt.sollte keine Auswirkungen auf die Funktionen des verwendeten Systems haben.

Abbildung J

Bist du sicher?


Empfohlen:

Reimage ist eine revolutionäre Software, die Ihnen hilft, eine Vielzahl von Windows-Problemen mit nur einem Klick zu beheben. Es ist einfach zu bedienen und kann Ihnen dabei helfen, Ihren Computer im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen. Leiden Sie also nicht länger unter Windows-Problemen - Reimage kann helfen!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • EinmalSie sehen gut aus, wenn Sie es ausführen, die Datenträgerbereinigung wird es tatsächlich meldenFortschritt, da der Film ohne Frage entfernt und der Platz freigegeben wird (Abbildung K).

    Ziffer K

    Aufräumarbeiten in Aktion


    Windows Windows Vista Systembereinigung

    EinmalDer Vorgang erfordert, dass auf Ihrem persönlichen Desktop genügend Speicherplatz für mehr Speicherplatz zur Verfügung steht.Schulungs-Webshop. Insgesamt ist Microsoft ein Tool zur Datenträgerbereinigung von Windows Vista.ein einfaches und einfach zu bedienendes Dienstprogramm.

    Mit diesem Windows-Fix-Tool können Sie nichts falsch machen. Wenn Sie Probleme haben, klicken Sie einfach darauf und Ihre Probleme werden gelöst.

    Windows Vista System Cleanup
    Czyszczenie Systemu Windows Vista
    Pulizia Del Sistema Di Windows Vista
    Windows Vista-systeemopruiming
    Limpieza Del Sistema De Windows Vista
    Windows Vista Systemrensning
    Limpeza Do Sistema Do Windows Vista
    Очистка системы Windows Vista
    Windows Vista 시스템 정리
    Nettoyage Du Système Windows Vista