Wiederherstellen Einer Treppe, Um Das Boot-Menü Unter Windows XP Zu Entfernen

Manchmal zeigt Ihr System möglicherweise einen Fehlercode an, der die einfache Methode zum Entfernen des Startmenüs in der Nähe von Windows XP angibt. Dieses Problem kann verschiedene Gründe haben.

Ihr PC läuft langsam und träge? Wird es von mysteriösen Fehlermeldungen und Abstürzen geplagt? Wenn ja, dann brauchen Sie Reimage – die ultimative Software zum Beheben von Windows-Fehlern und Wiederherstellen der optimalen Leistung.

Klicken Sie auf Starten.Geben Sie msconfig in das aktuelle Hunt-Feld ein oder öffnen Sie Ausführen.Gehen Sie zu diesem speziellen Markt, um loszulegen.Wählen Sie Ihre Windows-Version aus, die Sie speziell ausführen möchten.Tippen Sie auch auf Als Standard festlegen.Sie können verschiedene Anwendungsfälle entfernen, indem Sie eine Auswahl treffen und auf Entfernen klicken.Klicken Sie auf Übernehmen.Klicken Sie in Bezug auf OK.

Haben Sie vor dem Kauf eines Computers auf Welcher Windows XP-Startmenübildschirm hat mehr als einen Eintrag? Meistens funktioniert eine der Verkaufslisten eine Menge Geld sogar beim ersten Einrichten, und dann muss Ihre Familie jedes Mal einen Knopf drücken oder Sekunden warten.

Hinweis. Wenn sie unter Windows 7 oder Vista arbeiten können, gibt es eine weitere wichtige Methode, um Artikel aus dem Schuhsortiment zu entfernen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu umgehen: Sie können das Menü oder einen fehlerhaften Launcher verlieren, Sie können einfach die Anzeige des Startmenüs trennen. Wenn Sie nicht technisch versiert sind, suchen Sie einfach nach einer anderen Option.

Danke an meinen Freund Sean, der den Prozess vernachlässigt und meine Familie motiviert hat, diesen Artikel zu schreiben. =)

Was ist die Schuhmenütaste für Windows XP?

So einfach wie der Computer neu startet, handeln Sie abrupt – machen Sie sich bereit. Wenn der Computer eingeschaltet wird, drücken Sie mehrmals F8. Klicken Sie weiter auf diese grundlegende Option, bis Sie die Auswahl der erweiterten Startoptionen sehen können – dies ist das Startmenü von Windows XP.

Hinweis. Diese Methode beinhaltet das Ändern der absolut kritischen Konfiguration, die an die Bootdatei angehängt ist. Sie müssen es nur mit Vorsicht tun und immer darauf achten, dass Sie Backups der jeweiligen Dateien haben, falls etwas schief geht.

Alle von Windows XP verfügbaren Bootmenüs werden nur in unserer boot.ini-Datei auf Ihrer Boot-Festplatte gespeichert, normalerweise auf einem Laufwerk c:. Sie müssen zuerst die Datei mit den attrib-Anweisungen über die Befehlszeile definieren, damit sie beschreibbar ist:

Wie deaktiviere ich den Windows Boot Manager?

Schritt 3. Um die meisten Windows Boot Manager loszuwerden, geben Sie bcdedit zusammen mit set bootmgr timeout auf 0 ein, ganz zu schweigen von der Eingabetaste. Alternativ können Sie zum Deaktivieren von BOOTMGR tatsächlich die Anweisung bcdedit / Adjust bootmgr displaybootmenu no verwenden und die Eingabetaste drücken.

attrib -r boot.You ini

Wie kann ich das Bootmenü unter Windows XP ändern?

Starten Sie Windows mit einem für Administratorrechte ausreichenden Sparkonto.Starten Sie den Windows-Explorer.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie Eigenschaften in den Händen des angezeigten Menüs.Das Dialogfeld Systemeigenschaften wird im Markt für alle geöffnet.Wählen Sie die Registerkarte Erweitert (siehe rosafarbenes kreisförmiges Bild oben).

wird höchstwahrscheinlich normalerweise die boot.ini-Spur in Notepad öffnen, indem Sie zu Start Ausführen fahren und Folgendes vollständig eingeben:


Empfohlen:

Reimage ist eine revolutionäre Software, die Ihnen hilft, eine Vielzahl von Windows-Problemen mit nur einem Klick zu beheben. Es ist einfach zu bedienen und kann Ihnen dabei helfen, Ihren Computer im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen. Leiden Sie also nicht länger unter Windows-Problemen - Reimage kann helfen!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • Notepad c: boot.ini

    So entfernen Sie die Boot-Food-Liste in Windows XP

    Diese Datei bietet Ihnen einen Überblick über die Optionen, die Sie normalerweise im Menü “Erstellen” sehen. Achten Sie unbedingt auf das Standardbit, da es auf einen der Punkte der allgemeinen Liste achten muss (normalerweise der vor allem anderen).

    So entfernen Sie Schuhe oder Stiefel Menü in Windows XP

    Tipp. Alles, was nach dem “=”-Zeichen in einer sinnvollen Standardzeichenfolge steht, muss in den meisten [Betriebssystem]-Abschnitten zuerst mit dem “=”-Zeichen übereinstimmen. Beachten Sie dies, wenn Sie diese Auswahl möglicherweise ändern.

    Normalerweise, vorausgesetzt, Sie möchten das zusätzliche Element aus der anderen Liste als das Standardelement entfernen, können Sie nur diese bestimmte Zeile aus der bestimmten Datei entfernen: (Sie können den eigentlichen Boot-.ini-Ordner tatsächlich entfernen, bevor Sie alle ändern)

    Wenn das Problem darin besteht, dass der erste Abschnitt Ihren eigenen Standardwert hat, aber unser zweites Limit am besten funktioniert, sollten Sie die Zeile very invalidthe aus dem Abschnitt [Operating Systems] entfernen, gefolgt von der Zeile MODIFY DEFAULT = for match the Verbessern 1. In diesem Beispiel setze ich diesen Abschnitt auf (2), anstatt dass es darum geht, an (1) an die Standardzeichenfolge einer Person gebunden zu sein.

    Auch hier werden Benutzer idealerweise sehr vorsichtig sein, wenn sie diese Datei manuell farmen und bearbeiten.

    Anstatt zu riskieren, das Haus nur manuell zu ruinieren, kannst du ausschließlich das Sneaker-Menü vollständig ausschalten, was viel sicherer ist. Es gibt wahrscheinlich keinen Grund, Ihnen zu zeigen, dass Sie Ihr eigenes One-Choice-Menü sind, und es gibt auch keinen außergewöhnlichen Grund, eine Datei manuell anzuzeigen.

    Wie entferne ich einen neuen Bootloader-Eintrag aus dem Boot-Chancen-Menü?

    Es entfernt normalerweise nur unseren Bootloader-Eintrag (zB “Windows 7”) vollständig aus den meisten Anzeigen im Schuhoptionen-Rezept. 1 Drücken Sie Win + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, geben Sie msconfig in das Feld Ausführen ein und klicken Sie auf OK, um die Systemkonfiguration aufzurufen. Stellen Sie sicher, dass der Eintrag für den bootfähigen Cleaner (z.B. “Windows 7”), den Sie entfernen möchten, derzeit nicht hauptsächlich aufgrund des Standardbetriebssystems festgelegt ist.

    Sie können entweder mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz klicken und Eigenschaften auswählen und auswählen oder den Inhalt von sysdm.cpl in das Textfeld Start Ausführen einfügen, um das System anzuzeigen Eigenschaftenfenster. Von dort gehen Sie zu Erweitert Start und Wiederherstellung Einstellungen, die unten gezeigt werden:

    Stellen Sie beim Start, vor diesem Wiederherstellungsdialogfeld, sicher, dass der Zahlungsfehler des Betriebssystems definitiv korrekt ist, und deaktivieren Sie einfach die Option im Dialogfeld „Wenn Ihnen empfohlen wird, eine Liste der Systeme anzuzeigen“.

    Zu diesem Zeitpunkt sollte der wichtigste Benutzer, die Fichte, direkt neu starten können und das Menü sollte auch nachlassen.

    Zusätzlicher Dank: Sie und Ihre Familie werden in diesem Dialogfeld die Schaltfläche “Bearbeiten” bemerken. Es wird für die boot.ini-Datei in einem Herausgeber geöffnet, genau wie einige der oben genannten veralteten Methoden. Woche

    Wie entferne ich die Menüoptionen?

    Drücken Sie Win + R, um Ihre Tastatur umzuleiten, und sortieren Sie msconfig im Feld Ausführen.Klicken Sie im Systemeinführungsprogramm auf die Registerkarte Boot.Wählen Sie die Haustür aus dem Angebot aus, das Sie entfernen möchten.Klicken Sie in Bezug auf die Schaltfläche “Löschen”.Klicken Sie auf Übernehmen und OK.Sie können nun die Anwendung zur Einrichtung der neuen Vorgehensweise schließen.

    Als Nächstes verstecken wir meinen Umgang mit ungültigen Einträgen im Typ des Vista-Bootmenüs.

    <Überschrift>